E-Mail-Lösungen - Immer auf dem neuesten Stand der Technik

E-Mails sind in der heutigen Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Im Gegenteil die Flut der täglichen ein- und ausgehenden E-Mails steigt, was auch zu einer Zunahme der Bedrohung führt.


Die Zahl der weltweit verschickten E-Mails hat sich in den letzten fünf Jahren verdoppelt und steigt weiter rasant. Studien zufolge werden mittlerweile etwa 25 Billionen E-Mails pro Jahr versendet.


Die Kommunikation per E-Mail beschränkt sich nicht nur auf den Empfang und den Versand von E-Mails. Heutzutage lauern überall Gefahren – eingeschleppte Viren, Trojaner oder Würmer sowie die Spam-Flut kosten Unternehmen Zeit, Geld und gegebenenfalls sogar Imageverlust.


Ihr System muss auch dann noch zuverlässig funktionieren, wenn einige Zeit vergangen ist, Mitarbeiter gewechselt haben, Bestände organisiert sind und Ihr Unternehmen expandiert.

Unser Angebot:

Sind Sie sicher, dass Ihr System mit diesen Anforderungen Schritt halten kann?

Machen Sie den Schnelltest "E-Mail" um zu erkennen, wo Sie derzeit mit Ihrem Unternehmen stehen.

Möchten Sie Ihr Verbesserungspotenzial nutzen?

Sprechen Sie uns an. Ihre Fragen beantwortet Ihnen Sebastian Tobeck.

Telefonisch erreichen Sie uns unter 0 22 32 - 15 30 30 oder per E-Mail.

E-Mail - eines der Schwerpunktthemen der Streitz Consult

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen und in regelmäßigen Abständen über die folgenden Themen informiert werden, dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

  • Warum braucht Ihr Unternehmen einen lokalen Mail-Server und persönliche Postfächer?

  • Welchen Virenschutz braucht Ihr Unternehmen, um sich vor Viren, Würmern und Trojanern zu schützen?

  • Wie bekommen Sie Spam (unerwünschte E-Mails) in den Griff?

  • Wie organisieren Sie die E-Mail-Ablage richtig und welche gesetzlichen Auflagen gilt es dabei zu berücksichtigen?

  • Wie können Sie von unterwegs sicher auf Firmendaten zugreifen (Remote Zugriff)?

  • Wie stellen Sie eine hohe Verfügbarkeit der IT-/E-Mail-Anbindung sicher, um Ausfallzeiten so niedrig wie möglich zu halten?

  • Was beinhaltet eine vernünftige Datensicherung?

  • Wie halten Sie den Suchaufwand so gering wie möglich (Volltextindizierung)?

  • Was müssen Sie bei einer vernünftigen Archivierung von E-Mails und Informationen berücksichtigen?

  • Wie stellen Sie den Datenabgleich (Synchronisierung) von PDA und Inhouse-Systemen sicher?

  • Wie realisieren Sie einen einheitlichen Ein- und Ausgang (Unified Messaging) von Nachrichten (z.B. E-Mails, Voice Mail, Fax, SMS)?

  • Welche zusätzlichen Vorteile entstehen Ihnen durch eine Verknüpfung von digitalem Diktieren und E-Mails?

  • Welche Vorteile bietet Ihnen ein Internet-Mailserver?


Ihr Ansprechpartner: Sebastian Tobeck

Schnelltest E-Mail

10 Fragen, die Ihnen zeigen, wie es um die Kommunikation in Ihrem Unternehmen steht!
Testen Sie hier.

E-Mail-Tipps aus der Streitz Consult GmbH

Wir bieten Ihnen kurze Tipps, damit ihre via E-Mail erfassten Informationen nicht zu einer Belastung und damit lästig werden.
Lesen Sie hier.